empty inside

"..und da stand der Bordstein auf und schlug mir in die Fresse."


Überall.

Ausgezogen.

Entschuldige, für das lange Schweigen.
Für die unausgesprochenen Worte
Für die lautlosen Geschichten,die meine Augen erzählen.


Die du nicht lesen kannst.


Entschuldige, für all die Tränen,
die wie salzige Flüsse über die roten Wangen rennen.
Für die bebenden verzehrten Lippen

Die du nicht sehen kannst.


Entschuldige, für all die Gefühle.
Für diesen großen Sandsturm Emotionen.
Das unfähige wortlose Chaos

Das du nicht wissen kannst.


Entschuldige, für die Gedanken
gehegt und gepflegt und vorsichtig verstaut.
Gebrochen und Zerfleischt wie krankes Rot.

Das du nicht fühlen kannst.


Entschuldige, für die Leere
Risse die alles in den inneren Abgrund ziehen
Und die stummen Schreie nach dem Leben.


Die du nicht hören kannst.

1.11.11 23:39
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


L. / Website (2.11.11 08:48)
... And if strength is born from heartbreak
many mountains you could move


brainsdeath / Website (29.11.11 02:36)
Wunderschön geschrieben.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de